Wetterfronten

So langsam tritt Ruhe ein in unseren stürmischen Tag heute.

12391397_10205226788140413_3976424197300290592_n
Früh aus dem menschlichem Körbchen fallen, um dann schlaftrunken irgendwelche Sachen aus dem Schrank zu nehmen und sich zu denken…
1. es ist dunkel, es sieht dich eh keiner
2. in der Praxis verwandelst du dich so wie so in einen optisch anderen Menschen
um sich
3. hast dich wohl im Dunkeln angezogen, anzuhören….
Um es genau zu sagen, ja heute schon.
Der Wecker reist mich aus meinem noch nicht zu Ende geträumten Phantasieland und katapuliert mich ins Hier und Jetzt. Kaffee … die erste Eingebung nach dem Aufstehen und Ankleiden und Badbesuch.
Die Hunde… wenn sie überhaupt mal ein Auge öffnen, ich glaube thepatisch übermittelt zu bekommen, geh ruhig, wir sind hier sehr gut aufgehoben. Ein Rascheln meiner Taschentücherverpackung wird dann doch als was Essbares identifiziert und bringt zwei von drei aus dem Körbchen. Hund drei mag nicht, es ist schließlich stürmisch und das Fell bekommt dann vielleicht Locken.
Also ein Langes – NNNNNIIIIIIICCCCCCKKKKKKK kommst du auch mit- gerufen und Bewegung zeigt, ja er möchte.
Also zu nachtschlafender Zeit eine Runde an die Felder zu Hase, Reh und Fuchs. Alle waren auch schon auf den Beinen aber nicht mit uns unterwegs.
Der Arbeitspart heute ging dann beruhigender Weise schneller vorbei als erwartet und so haben wir uns in der Mittagszeit erneut den Widrigkeiten der Natur und dem Sturm hingegeben und eine Runde durch den Matsch der Umgebung gedreht.
Ohne irgendwelche Zwischenfälle kann so ein Spaziergang ja mal richtig entspannt sein. Daheim den Ofen an und den Laden auf…
Jetzt kurz vor Ladenschluss wird es auch hier ein wenig ruhiger. Die drei haben sich ihr Körbchen gesucht, ich den Platz neben dem Ofen und jetzt steuern wir langsam aber sicher auf den wohlverdienten Feierabend zu. Alle Kunden haben ihr Futter für die Fellnasen geholt und damit muss man sich auch keine Sorgen machen, das wer Hunger leiden müsste.
Gelungener Tag also auf in einen gelungenen Abend mit lecker Essen für Mensch und Tier…
wünsch Euch was
Sylvie