Welcome back

Unglaublich aber doch wohl wahr… da is er wieder … Der ALLTAG

Was man nicht alles tut
Genau jetzt und hier ist er wieder und hat uns wieder voll im Griff. Also Mittwochs morgens sehr früh aus dem Körbchen krabbeln, mal eben auf unserer Runde um die Felder nach dem Rechten schauen und dann Schlafen…
Und dann das … Training … ne ohne Schafe dafür mit viel hinsetzen, hinlegen, aufstehen, stehenbleiben und warten … ne ne ne … was man nicht alles macht, damit man einen kleinen Happen zwischendurch ergattert.
Frauli ist mal wieder in so einem Fieber, was dann damit endet, das wir wieder mehr hören müssen. Wir tun ihr gern die Freude und hoffen, das das Verhalten schnell nachlässt, damit die Spaziergänge wieder nur unseren Nasen nach gehen kann.
Im Laden habe ich dann heute wieder einen auf Robin Hood der Hundewelt gespielt und aufgepasst. Da ich das manchmal akustisch untermale, gefällt nicht jedem, und so habe ich heute lernen müssen, dass Bellen = Gehen bedeutet und durfte aus meinem geliebten Schaufenster verschwinden… ok das sollte ich mir überlegen, denn hier sieht man immer so interessante Sachen …
ginies
oder man träumt von einem großen Knochen … nun gut … es wird Zeit, Frauli will uns wieder erziehen und das heisst dann wohl Feierabend im GIN`ies und juhu Abenteuer am Rapsfeld ….

Dicken Nick Schalbber an alle und bis bald

der Nick