Vorsätze

Also willkommen im neuen Jahr, welches den wundervollen Namen 2016 bekommen hat.
Wenn Ihr mich fragt, ich hätte es nicht mitbekommen, wenn unsere drei Fellnasen nicht ein wenig Ungemühtlichkeit verbreitet hätten. Deutlich besser als die Jahre zu vor, vielleicht lag es an der tierischen Unterstützung, die sowohl Spass als auch Angst verbreitet haben. Vielleicht ein Grund, warum wir schon im Januar eine Unterkunft für Silverster 2016/2017 ins Auge fassen.
Wie wäre wohl unser Traumplatz?
Abgelegen, damit die lieben böllerfreudigen Menschen ihrem Hobby nachgehen können und wir in Ruhe feiern aber nicht fürchten müssen. Wald ohne mit Gift gespickten Ködern, damit wir unsere Fellonauten auch ein wenig frei laufen dürfen. Gebiete zum Schnüffeln, Rennen und Spielen.
Eigentlich nur wenig Wünsche aber wir haben nun weniger als ein Jahr Zeit etwas zu finden und mal ein Silvester der anderen Art zu verbingen.
Aber das nur am Rande.
Erst einmal kommt eine schönere Zeit, wo Gewitter die Dinge sind, die einfach nur unangenehm sind.
Also dann happy new year