Urlaubsausflüge…

Ich weiss nicht wie es Euch geht aber das Wetter gab sich gestern mal gar keine große Mühe. Trocken war ja schon ganz ok aber grau? Egal trotzdem raus ins Grüne und wohin… wie wäre es mit Glandorf? Kennt Ihr nicht, dann mal auf und hin. Ok wir haben dabei gleich ein wenig Familienbesuch unternommen. Aber dennoch kann man da schön laufen gehen…

DSC02206
Also auf, um 3 Hunde zu 2 Hunden zu bringen. Geplant, gemacht und dann kam der Moment, wo man nun sieht, wie sich die 5 dann verstehen. Bangebüchs -also ich- trifft Bangsbüchs -also Sarah-… wie machen wir das nun? Alle an die Leine und einfach mal loslaufen. Klappt… juhu… nur das ich irgendwann mehr als einen Knoten in den Leinen hatte.
Also bei meinen mal eben Leine los und laufen lassen. Beagledame Leika hat Lehrling Spike ja schon die Jahre über das große Hobby Jagen zeigen können und so hat Besitzerin Sarah nun beschlossen, das nicht weiter zu vertiefen und die Leinen lieber an den Hunden zu lassen. Ja sie hat da mehr Erfahrung wie ich und dann  vertraut man einfach mal dem Erfahreneren.
Ich habe mir dann zur Aufgabe gemacht, unsere freilaufenden Fellonauten von den Leinengängern fernzuhalten.  Nick  jedoch nutzte seine Leseschwäche um sich langsam zurückfallen zu lassen, also langsam lesen und so mal eben die Beagledame kennen zu lernen. Leika war der Meinung, er ist ein nerviger Kerl und gehört auf Abstand gehalten. Gayle und Ice schauten nur, stuften es für nicht ernst ein und weiter am Gras schnüffeln, frei nach dem Motto: dann macht mal Nick. Spike schaute… ok Leika regelt das…
Nick meinte jedenfalls Leika dürfte ihn nicht übersehen und machte weiter einen auf ganz freundlicher Hund. Nach der kurzen aber lauten Ansage, war es für Leika gegessen und der Nick aus Luft solle bitte aus den Sonne gehen.
20160331_141407
Ein wahrer Spass mit allen 5 durch die Glandorfer Wälder zu ziehen. Das wird wiederholt.
Heute lockte die Sonne dann noch mehr nach draußen und da es mein letzter Urlaubstag ist, sollte es noch ein Tag mit Ausflug werden. Wieder die Frage wohin… Klar doch Nordkrichen… Schloss… Sonne… Hunde… ja gute Idee…
Also dann mal  los und wo wir schon auf dem Weg waren, konnte doch Hundekumpeline und dazu gehöriger Leinenhalter eigentlich mitkommen, oder?
Ja die zwei hatten auch Spass und Zeit, also treffen wir uns mal am Parkplatz 🙂 nur welcher… Nach anfänglichen Finde-Schwierigkeiten ging es eine schöne Runde durch den Park. Bis ich auf die Idee kam, mal wieder mit allen ein Foto machen zu wollen. Ein Foto von allen Hunden, vor einem Teil des Schlosses, in der Sonne ok alles vorhanden.
Nur habe ich die Rechnung mal wieder nicht ohne Gayle und Josy gemacht… Josy wollte nicht das Jens weggeht und wenn dann bitte nicht so weit. Als die Schmerzgrenze für Josy überschritten ist und Jens sie einfach hat sitzen lassen, war ein aufspringen und damit die anderen animieren loszulaufen, nicht mehr zu stoppen. Ok aber Gayle war so wie so der Meinung, das das Gruppenbild den Ablauf stört und das Schnuppern und laufen eine bessere Alternative seinen und somit war auch Gayle gern bereit den Platz zu verlassen und mit allen ein wenig zu rennen.
Egal dann eben wir laufen um die Wette Fotos…

DSC02210
DSC02211
DSC02212
DSC02213
DSC02214
Aber schön wars und nun wird mal richtig entspannt im Laden rumgelegen und geschlafen…