sonniger Sonntag

Ja es gibt so Tage, da würde ich mal glatt behaupten wir sind faul. Aber auch so was von faul.
Ausschlafen steht da bei allen von uns gern mal an Platz 1.

alle 3-001

Doch wie lange man auch die Naherholungsgebiete nutzt, irgendwann muss man wegen der Fellnasen oder eben weil ich einfach bei Sonnenschein raus will, aufstehen und den Tag beginnen.
Lieblingsrunde laufen und das am liebsten mit einer Tasse Kaffee. Man kennt quasi jeden Grasbüschel und jeden Stein. Zeit für Entspannung auch beim den Fellonauten. Die Jungs waren ganz eindeutig auf den Spuren der läufigen Hündinnen und damit Nase am Boden als sich ein Geräusch dazwischen bohrt, was ich mal so gar nicht leiden kann. Schüsse ganz, ganz nah und laut.
Als Rudelbevollmächtigte und damit Aufpasser meiner Schutzbefohlenen sofort die Blicke zu den Jungs, die noch deutlich näher an den Schüssen waren als ich und Queen Mum. Rosa Brillen helfen weiter und das besser als ich es mir erhoft habe. Auch bei Schuss zwei waren die beiden Herren mit ihren Dingen so beschäftigt, dass sie sich sehr unbeeindruckt gaben. Entweder es interessiert sie gar nicht und das finde ich total toll. Und dann gibt es da ja noch Queen Mum, die kleine Ich-hab-Muffe-vor-lautem-Knallen. Humpelnd und ein wenig irretier, vielleicht aber auch, weil ich mich wie Bolle erschrocken habe, mussten wir Damen erst einmal die Lage checken. Check zwei Gayle und ich ebenfalls gesund und damit die Entscheidung zurück oder weiter. Ich schaue einmal auf Gayle und denke, ne Maus wir gehen einfach weiter und schauen, wie es weitergeht.
Weitergehen und zwar als wäre nichts gewesen. Gut das ging Gayle jetzt anfänglich nicht ganz so. Könnte ja immer mal wieder einen neuen Schuss geben. Als sich Nick einmal doch zu uns zurück gesellt hatte und einmal der Mama über die Nase geleckt hat, konnte auch Gayle mal wieder die Grasnarben beschnüffeln und auch anderen Hunden eine Nachricht hinterlassen.
Es scheint als wenn Queen Mum doch einen Unterschied zwischen Silvesterböllern und Schüssen erkennt, sie zwar nicht liebt aber hinnimmt. Feines Mädchen … ach was bin ich stolz auf sie.

Damit einen schönen Sonntag Abend