Impfung

Die ersten Schritte in Richtung Imunisierung beginnt bereits mit der Aufnahme der Muttermilch, in der verschiedene Antikörper enthalten sind. Diese nimmt aber mit zunehmenden Alter des Welpen ab und erfordert eine aktive Imunisierung.

Diese sollte in verschiedenen Lebensabschnitten erfolgen und lebenslang gegen einige Erreger auch wieder erneuert werden.
Ab der 6 Woche sind erste Impfungen möglich, jedoch bis zur 8 Woche sollten, die Impfungen gegen Staupe, Hepatitis canis, Parvovirose und Leptospirose erfolgen.

Mit 12 Wochen wird gegen Tollwut zusätzlich geimpft, ebenso wie gegen Staupe, Hepatitis canis, Parvovirose und Leptospirose.

In der 16 Woche schliesslich eine Auffrischung gegen Tollwut.

Fragen Sie Ihren Tierarzt in welchem Abstand weiter geimpft werden sollte.