Endlich Bergfest

Du meine Güte… endlich Bergfest…
Unser Urlaub fühlt sich nach 3 Tagen Alltag so wieder so weit weg an, dass ich glatt einen Nachschlag verlangen möchte. Dazu kommt dann, dass im Moment ich eher meine Gummistiefel suche und ein Tuch, damit wir also ich angemessen gekleidet den Weg um die Felder bewerkstelligen können. Es ist schon erstaunlich wie sehr das Wetter trauert, dass ich keine Zeit mehr für es habe 🙂
Aber Job ist nun mal Job und Freizeit eben was anderes. Also geniesse ich die Runden mit den Hunden im Nieselregen. Auch wenn es sich schon leicht nach Herbst anfühlt und die Felder schon so stopelig daliegen, möchte ich noch nicht glauben, das das schon alles war.
Gayle, Ice und Nick finden es total Klasse über die abgemähten Felder zu flitzen und Mäusefamilien das Haus mit der Nase und gewaltigem Ausatmen sauber zufegen. Wenn das nicht reicht, werden auch gern mal die Pfoten zur Unterstützung genommen. Gefällt mir meist gar nicht aber leider bekomme ich von den Aktivitäten hin und wieder erst zu spät Wind und dann sehen unsere entzückenden Erdferkel mal eben so hübsch um die Pfoten aus…
ginies-pfoten
Ja da kommt Freude auf und man sieht sich innerlich schon mit dem Gartenschlauch bewaffnet die Hunde im Garten duschen. Soweit ist es dank akutem Regen von oben ausgefallen und nach kurzem Umdisponieren wurde das Badezimmer verwendet. Das hat meistens zur Folge, dass man anschließend mal eben komplett renovieren oder mindestens alles porentiefrein putzen muss. Nick war heute mal so frei und der Meinung, fertig… prima und ist samt Schaum im Fell mal eben aus der Wanne im Flur sich schütteln gegangen. Was lernt man daraus??? Ja richtig die Tür bei dem Herren immer schön verschliessen oder eben etwas schneller werden. Nein nicht das ich unsere Hunde regelmäßig wasche, das nicht daher ist ja die Ausdauer in der Wanne zu stehen eher kurz. Nun blinkt und blitzt unser Badezimmer und Flur nach gründlicher Reinigung.
Ich freue mich schon ausserordentlich auf den Herbst und seine netten und nassen Tage, wo wir öfter mal die Hunde in der Badewanne zur Reinigung parken. Vielleicht übe ich mit Nick dann doch noch einmal die Ausdauer von Shampoo im Fell 🙂
Euch allen einen schönen Mittwoch also ein schönes Bergfest.